Eigensinn

„The two most important days in your life are the day you are born and the day you find out why.“ 

(Mark Twain)

Wer eigensinnig ist, gehorcht einem einzigen, unbedingt heiligen Gesetz,

dem Gesetzt in sich selbst, dem Sinn des Eigenen.

(Hermann Hesse)

„Eigensinn ist der Ort der verdrängten nicht gelebten Wünsche, die sich immer wieder bemerkbar machen. Außerdem der Ausgangspunkt für ein selbstbestimmtes, eigensinniges Leben. Eigen-Sinn, eigener Sinn, Eigentum an den fünf Sinnen und dadurch Wahrnehmungsfähigkeit gegenüber allem, was in der Umwelt passiert, ist eine Voraussetzung für die Entfaltung eines eigenen Lebens.“ (Alexander Kluge und Oskar Negt 1981)

Meine Erfahrungen mit der eigenen Lebensgeschichte sind in diesen zwei Zitaten am Besten beschrieben. Daraus haben sich die Grundannahmen für meine Arbeit im Rahmen von systemischem Coaching und Beratung entwickelt.

Wenn Sie mehr über mich wissen wollen, rufen Sie mich an!